Das Erstgespräch vereinbaren Sie mit mir telefonisch oder per E-Mail, es dient vorallem dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Besprechen Ihres Anliegens und der weiteren Rahmenbedingungen (Frequenz, Dauer, Setting, Kosten...).

Bei Interesse an einem Platz in einer psychotherapeutischen Gruppe oder bei Bedarf an einem Sozialtarifplatz - fragen Sie bitte einfach nach.

Eine Therapieeinheit dauert 50 min und kann bis zu 24h vor dem vereinbarten Zeitpunkt kostenfrei abgesagt werden. Ich bitte um Verständnis, dass ich andernfalls die für Sie reservierte Einheit in Rechnung stelle.

Je nach Versicherung und Indikation, kann ein Teil des Betrages refundiert werden. In besonderen Fällen ist auch eine mobile Psychotherapie möglich, sowie online (Skype, Zoom,...) oder via Telefon.
Gerne gebe ich darüber Auskunft.

Nehmen Sie mit mir unverbindlich Kontakt auf und stellen Sie Ihre Fragen!

„Spontaneität ist eine adäquate Reaktion auf eine neue Situation oder eine neue Reaktion auf eine alte Situation.“
(J.L. Moreno)

_______________________________________________________________________

Ich unterliege als Psychotherapeutin der psychotherapeutischen Verschwiegenheitspflicht, welche im Psychotherapiegesetz geregelt ist. Dies bedeutet, dass alles was Sie mir anvertrauen, unter uns bleibt!

Neben der gesetzlich geregelten Schweigepflicht, haben Diskretion, Vertraulichkeit und Vertrauen für mich einen hohen Stellenwert.

Mir ist wichtig, dass eine Vertrauensbasis zwischen uns entstehen kann, in der Sie als Person, mit all Ihren Fähigkeiten und Ressourcen, sowie auch Belastungen und Leidenszuständen, Platz finden und Wertschätzung erfahren. So wird es Ihnen möglich sein, sich zu öffnen und in Ihrem individuellen Prozess nach „angemessenen“ Lösungsschritten zu suchen und sie auch zu finden.